Christof Hanusch
historische Gitarren
   
 
     
 
     
   

Begutachtung und Ankauf alter Gitarren

"Weißgerber"- Archiv

Werkverzeichnis Richard Jacob

Erstellung von Expertisen / Gutachten

Konzerte mit historischen Gitarren

Vorträge / Veranstaltungen

Bücher

Links zum Thema historische Gitarren / Gitarrenbau ( -> unten)

 

Fisoma-Gitarrensaiten / Die Laute in Europa 2 ( -> unten)

 

   
 

Christof Hanuschs Interesse gilt historischen Gitarren und der Geschichte des Gitarrenbaus - von den romantischen Gitarren des 19. Jahrhunderts aus Wien und Frankreich bis zu der spanischen Gitarre nach Antonio de Torres in der 2. Hälfte des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Besonders widmet er sich der Erforschung der Entwicklung des Gitarrenbaus in Deutschland nach 1900. Spezialthema: Richard Jacob "Weißgerber" Seit 2001 beschäftigt sich Ch. H. intensiv mit der Erforschung von Leben und Werk des bedeutenden Gitarrenbauers Richard Jacob "Weißgerber" (Markneukirchen i. Sa 1877-1960). Nach Erscheinen seiner Weißgerber-Monographie 2011 (siehe weiter unten) widmet sich Christof Hanusch verstärkt der Erforschung des Markneukirchner Gitarrenbaus des 19. Jahrhunderts.
                           

  Christof Hanusch spielt FISOMA-Saiten der Lenzner Saitenmanufaktur in Erlbach in Sachsen.      

  - Handgefertigte Saiten in allen Spannungen, geschliffen und ungeschliffen - handverlesen  

  und kontrolliert! FISOMA-Saiten für romantische Gitarre mit weniger Spannung eigenen sich besonders gut für

  alle Arten historischer Gitarren, auch für "WEISSGERBER"-Gitarren.

_________________________________________________________________________________

 

             CHRISTOF HANUSCH

WEISSGERBER - Gitarren von / Guitars by Richard Jacob
            

462 Seiten, A4, Hardcover, vollfarbig, deutsch/englisch) 115,- € (zuzgl. Versand)

Buchhandelspreis 80,50 € bei Bestellung ab 3 Stück. (zuzgl. Versand) 

Bestellung über: Christof Hanusch: christof_git@yahoo.de

Weißgerber Buch


Richard Jacob „Weißgerber“ war einer der kreativsten, innovativsten, sicher aber der vielseitigste Gitarrenbauer des 20. Jahrhunderts. Weder in Deutschland noch weltweit gab oder gibt es einen anderen Meister, dessen Werk in seiner Vielfältigkeit mit dem des Markneukirchners vergleichbar wäre. Die Verschiedenartigkeit der Modelle und Konstruktionen sowie der Reichtum an Formen und Dekors sind einmalig. Zweifellos gehört er zu den großen Künstlern seiner Zunft, die sich nicht nur durch die perfekte Beherrschung ihres Handwerks auszeichnen, sondern deren Individualität sich in einer ganz eigenen Gestaltungsweise und dem unnachahmlichen Klang ihrer Instrumente manifestiert. „Weißgerber“-Gitarren haben – wie die Instrumente anderer bedeutender Gitarrenbauer – etwas Eigenes, Unverwechselbares. Der zweite Band der Reihe „Meisterleistungen deutscher Instrumentenbaukunst“ des Vereins der Freunde und Förderer des Musikinstrumenten-Museums Markneukirchen e.V. zeichnet mittels originaler Quellen wie Briefen, Fotos und Arbeitsaufzeichnungen des Markneukirchner Meisters anschaulich die Geschichte der Familie Jacob und die Entwicklung des Gitarrenbaus in der Kunstwerkstätte „Weißgerber“ nach. Außerdem enthält das Buch den umfangreichen Katalog der 60 Instrumente Richard Jacobs, die 2010 vom Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen, im Rahmen einer großen Retrospektive anlässlich seines 50. Todestages gezeigt wurden.


Richard Jacob“WEISSGERBER” was one of the 20th century’s most creative and innovative guitar-makers, and certainly its most eclectic. Whether one looks at Germany or around the globe, this Markneukirchen master craftsman remains unmatched in the diversity of his work. The distinctiveness of his models and designs as well as the abundance of shapes and decoration are one-of-a-kind. There is no doubt that he is one of the great artists in his field, artists distinguished not only by the complete mastery of their craft, but whose individual- ity is manifested by their unique designs and the inimitable tone of their instruments. Just as is true of the instruments of other renowned guitar makers, “Weissgerber” guitars possess unique, unmistakeable characteristics.The monograph “WEISSGERBER - Gitarren von / Guitars by Richard Jacob” uses many original, never-before-seen sources including photographs, letters and other documents related to Jacob’s life and work. Additionally, the book contains an extensive catalogue of ‘Weissgerber’ instruments presented at the Markneukirchen Museum of Musical Instruments on the occasion of the 50th anniversary of the death of Richard Jacob in 2010 (photographs by Frank Fickelscherer-Faßl). The exhibit was planned in such a way as to show a representative cross- section of the master’s work. The instruments displayed, built between 1917 and 1960, provide a vivid history of the guitar-maker Richard Jacob, allowing the viewer to follow the development of his most important model series, design and decorative elements.

462 pages, A4, hard bound cover, full coloured, german/englisch 115,- € (plus shipping), 30 % off when ordering at least 3 books (plus shipping).

 Also available is the CD “Christof Hanusch plays the Weissgerber-guitars of the Markneukirchen Museum of Instrumentes” 

(booklet german/english) - 70 minutes of music with 6 different guitars made by Richard Jacob between 1920 and 1960.
CD 15,- € plus shipping (33% off when ordering at least 3 CDs)


Orders to: Christof Hanusch: christof_git@yahoo.de

_____________________________________________________

Christof Hanusch sucht:

Instrumente von Richard Jacob "Weißgerber", Hermann Hauser, alte spanische Gitarren, Gitarren der Marke "Cid" (insbesondere Modell "Rekord"), alte Gitarren aller Art, insbesondere unsignierte Gitarren aus dem 19. Jahrhundert. 
Informationen, Briefe und Photos (gern auch Kopien!) von Richard Jacob oder andere Dokumente über den Gitarrenbau vor 1950.

__________________________________________________________________

                     Buchtipp:

                                               

Die stark erweiterte Neuauflage Die Laute in Europa 2 bietet auf 447 Seiten (1. Auflage: 120 Seiten)
eine Darstellung der Laute und (neu hinzugekommen) der anderen wichtigen europäischen Zupfinstrumente, also
LAUTE, GITARRE, MANDOLINE UND CISTER.

Ca. 150 ganzseitige, beinahe komplett neue FARBABBILDUNGEN (1. Auflage: "nur" 31)
von Instrumenten, Quellen und Kunstwerken begleiten den zweisprachigen Buchtext.

Hinzu kommt ein chronologisch geordnetes ÜBERBLICKSPOSTER mit Instrumenten und Angaben zu Quellen,
das auf der einen Seite Lauten und Mandolinen, auf der anderen Seite Gitarren und Cistern darstellt.
Noch nie wurde der Überblick so klar und trotzdem detailliert dargestellt!

Neu ist ein
GESCHICHTLICHER ABRISS vom Mittelalter bis heute enthalten (S. 188-359):

Um 1200 – Der Vorfrühling der Laute in Europa, 1450 – Das Ende des Mittelalters und das Aufkommen des privaten Lautenspiels
Um 1500 – Der Aufstieg der Laute, 1580 – Von der Renaissance zum Barock, 1640 – Blüte in Frankreich,

Lautenmusik der Habsburger Lande, 1710 – Blüte der aristokratischen Laute, 1760 – Cister, Mandora und Gitarre
Die Gitarre von 1810 bis heute, Wiederentdeckung der Laute im 19. und frühen 20. Jahrhundert,
Die Laute als Instrument der Alte-Musik-Bewegung.

Preis: € 35,45

Mehr dazu, Rezensionen, Musterseiten etc., siehe: http://www.lutecorner.ch

Bestellung auch über: christof_git@yahoo.de

Weitere Links :

   
         

 




        Richard Jacob Weißgerber


Studia Instrumentorum
Sammlung, Museum Leipzig

Musikinstrumenten-Museum
Markneukirchen
H.-Christian Koehn - Meisterwerkstatt für Gitarrenbau
BERLIN
                            koehn
   
 

Links zum Thema historische und moderne Gitarren

 


Fachgeschäft für Gitarren

Antique Guitars
www.tolz-gitarren.de

 

    Meisterwerkstatt für Gitarrenbau   

                     BERLIN

Kresse Gitarren

Siegfried Behrend
http://siegfried-behrend.com/index.html
Siccas

American Guitar Shop, Berlin

 

 


 

Oldiges Guitars


 

Urs Langenbacher


 

WALTNERGITARREN

Angela Waltner, Berlin

 

 

 

    

              Guitarfoundation

Stratocaster-1962-Fiesta-Red

http://www.vintageandrare.com/

 

Curt Claus Voigt

      

 

  Christof Hanusch wird unterstützt von:

  

  Gitarren-Saiten und LENZNER Saitemanufaktur, Erlbach i. Sa.

Hauser Guitars